Willkommen
Begrüßung
News
Wer bin ich
Bilder von mir
Ursprung
Bedeutung Werner
Vorschulzeit
Meine Visitenkarten
Krankenzimmer
Mein Haus
Chronik des Schützenhauses
Heimatort
Landkarte
Wintereindrücke
Interessen
Meine tierischen Hausbewohner
Video von meinen Katzen
Aquariumbewohner
Videos von meinen Fischen
Zwergenland
Damals wars
Arbeitszeit
Meine Familie
Urlaubsgeschichten
Weihnachten
Gartenparadies
Video von meinen Garten
Vogelparadies im Garten
Meine fahrbare Untersätze
Sternzeichen
Was geschah ?
Zum Gedenken
Mein Vater und sein Hobby
Eltern- Mutti
Urgroßeltern
Eltern - Vati
Todesjahr
Abschied
Bobby
Postkarten
Mein Heimatland Thüringen
Baumkronenpfad
Trusetaler Wasserfall
Blumenidylle
Museum
Zoobesuche
Miniaturen
Fanzimmer
Mein Lieblingsverein
Klassentreffen
Meine Banner
Monat -Statistik
Jahres-Statistik
Meine Awards
Userabstimmung
Bewertung
Homepage-Regeln
Impressum
Umfrage
Gästebuch
Kalender
Kontakt
Sitemap
Speedtest

 

Senfmühle Kleinhettstedt

 

Zum Mühlentag im September 2008 sind wir nach Kleinhettstedt gefahren,

 

um uns die Senfmühle anzusehen.

 

An diesen Tag waren viele Besucher da und schauten sich die verschiedenen Senfsorten an

 

und mancher kaufte auch welche.

 

Ich hatte nicht geglaubt, das es so viele Senfsorten gibt.

 

 

 

 

Klosterruine Paulinzella

 

September 2008 als wir am Mühlentag unterwegs waren, um Mühlen zu betrachten,

 

da sind wir auch in Paulinzella vorbei gekommen und haben uns die Klosterruine angeschaut.

 

 

 

   Zu Besuch im Wartburgmuseum in Eisenach



Am Sonntag den 10. April 2011 waren wir bei unseren Sohn Andreas und Frau

 

zum Mittagessen bzw. Kaffee trinken eingeladen.


Dazwischen machten wir einen Spaziergang zum Wartburgmuseum 

 

wo ich Bilder knipste, die ich in einer Bildershow Dir lieber Gast zeigen möchte.


 Viel Spaß beim Betrachten.

 

 

Hennebergisches Museum "Kloster Veßra "

 

 

Am 21.Mai 2009 unternahmen wir einen Ausflug zum Kloster Veßra,

 

wo altertümliche Häuser, Kapellen, Scheunen,

 

Gärten, Teiche u.v.m. zu sehen sind.          

 

 

 

 

Bergbaumuseum in Lautenthal

 

Im September 2009 verbrachten wir unseren Urlaub in Hahnenklee ,

 

wo sich auch der berühmte - Liebesbankweg -befindet.

 

Diesen haben wir natürlich auch begangen,

 

und fanden ihn sehr schön.

 

Aber auch eine Wanderung nach Lautenthal

 

zur  Silbergrube war sehr interessant gewesen. 

 

Vom diesen Besuch möchte ich  nun eine Bildershow zeigen.

 

 

 

 

Besuch im Trabantmuseum in Weberstedt 

 

    Vor ein paar Wochen besuchten wir

 

    das Wartburgmuseum in Eisenach,

 

             nun am 28.08.2011 das Trabiparadies in Weberstedt.

 

       In einer großen Halle sind dort verschiedene Trabant`s zu sehen

 

            die ein Hobbybastler seit der Wende umgestaltet hat.

 

       Im Osten der Republik auch liebevoll als „Rennpappe“ bezeichnet,


                         lief der Trabi von November 1957 bis April 1991


                 über 3 Millionen Mal vom Band


                        und ist heute längst zum Kultauto geworden.


                Er ist wohl das beliebteste Überbleibsel aus DDR-Zeiten,


                       das Groß und Klein begeistern kann.


                 Ich hab für Dich lieber Gast diese Typen fotografiert,

 

 die Du nun ansehen kannst.

 

 

 

 

 

 

Porschemuseum

 

 

 

Während unseres diesjährigen Urlaubes in Kärnten,

 

besuchten wir das Porschemuseum in Gmünd .

 

Wir waren erstaunt was es für Typen gibt.

 

In einer Filmvorführung konnten wir sehen,

 

wie ein Porsche hergestellt wird.

 

In meiner Bildsammlung möchte ich zeigen

 

was dieses Museum zu bieten hat.

 

 

 

    Mineralogische Reise um die Welt


Anläßlich der Taufe unserer Enkelin Miriam am 12.02.2012 in Kleinschirma bei Freiberg,

 

besuchten wir am Anreisetag den 11.02.2012 die Mineralogische Ausstellung

 

im  Schloß Freudenstein in Freiberg.

 


Von unserer Pension brauchten wir nur 30 Minuten bis zum Schloss.



Wir benötigten 1 1/2 Stunden um alles zu erblicken. 

 

Wir waren erstaunt, welch schöne Schätze unsere Erde zu bieten hat.


Diese Ausstellung ist seit 2008 geöffnet und ich kann sie jeden empfehlen,

 

der mal in Freiberg sein sollte, sie zu besuchen.


In der folgenden Bildershow sind diese Exponate aus aller Welt zu sehen.


Mit 4 € habe ich die Erlaubnis erhalten Bilder zu machen.


Leider sind bei einigen Bildern die Schrift verschwommen,


       ich bitte deshalb um Entschuldigung.

 

 

 

 Molli - Museum

 

 

 


 

Während unseres Ostseeurlaubes 2012 machten wir mit unseren Rädern

 

einen Ausflug nach Kühlungsborn-West zum Molli-Museum.

 

Was die Brockenbahn im Harz ist die Molli-Bahn an der Ostsee.

 

Wir trafen die Molli in Ost und brauchten daher nur neben ihren Schienen sie zu verfolgen,

 

um an ihren Ausgangspunkt in West zu gelangen.

 

Es ist schon interessant zu sehen, wie es damals in der DDR war, denn was im Museum zu  sehen

 

gibt wie z.B. Fahrkartendrucker , Fahrkartenschrank

 

oder Waage waren ja auch an allen  Bahnhöfen.

 

Was wir alles gesehen haben zeigt die Bildershow.

 

 

 

 

Doberaner Münster

 

 

 

 

 

 

 

Nach 40zig Jahren war ich 2012 wieder im Doberaner Münster

 

Damals mit meiner Schulklasse diesmal mit meiner Frau.

 

Dieses Bauwerk muß man einfach von innen sehen.

 

Wer das Doberaner Münster betritt, ist beeindruckt von der schlichten und

 

doch erhabenen Zisterzienser - Baukunst, von der optischen Wirkung des Lichteinfalls

 

durch die  Obergadenfenster oder vom goldenen Licht der Abendsonne,

 

das durch das riesige Westfenster einfält.

 

Ohne Übertreibung wird das Doberaner Münster

 

die " Perle der norddeutschen Backsteingotik " genannt.

 

Unsere Eindrücke sind in der folgenden Bildershow nun zu sehen.

 

 

 

 

Oberweißbacher Bergbahn

 

 


 

 

 

 

Im Oktober 2012 machten wir nach langer Zeit wieder mal eine Ausflug

 

nach Obstfelderschmiede wo die Talstadion der Bergbahn sich befindet.

 

Es war ein schöner Herbsttag  gewesen und haben dort viele schöne Impressionen gesehen.

 

Welche Eindrücke wir erlebt haben zeigt meine folgende Bildershow.

 

 

 

 

Die Chiemseebahn in Prien

 

Am letzten Urlaubstag ( 11.09.2013 ) am Chiemsee, machten wir einen Spaziergang durch Prien

 

und begegneten dabei die Chiemseebahn .

 

Wir folgten ihren Schienen und kamen am Hafen an und sahen wie die Lok nach vorn rangiert

 

wurde, damit der Zug wieder abfahren konnte.

 

Wie die Lok aussieht ist in der Bildershow zu sehen.

 

 

 

 

Die Brockenbahn

 

 

Im Septemper 2009 als wir unseren Urlaub in Hahnenklee verbrachten,

 

fuhren wir zum Torfhaus und wanderten von da zum

 

Brocken.

 

Entlang des Kaiserweges  kam uns die Brockenbahn entgegen.

 

Voll beladen mit Schaulustigen fuhr sie einmal zurück zur Talstation

 

bzw. hinauf zum Brocken.

 

An diesem Tage war herrliches Wetter gewesen,

 

deshalb sind drei Züge nacheinander gekommen.

 

In meiner Bildershow habe ich alles zusammengefaßt.

 

 

 

 

Besichtigung des Kyffhäuserdenkmal



Auf den Weg zur Thalmühle, wo wir am 25.4.2015 meinen 60. Ehrentag gefeiert haben,

 

machten wir einen Zwischenstopp am Barbarossadenkmal um ihn zu besichtigen,

 

denn er wurde vor zwei Jahren erneuert.


Was soll ich sagen, er sieht supi aus.


Vor 12 Jahren waren wir mit unseren Kindern das letzte Mal hier gewesen.


In meiner Bildershow kannst Du lieber Gast ihn nun bestaunen.