Willkommen
Begrüßung
News
Wer bin ich
Bilder von mir
Ursprung
Bedeutung Werner
Vorschulzeit
Meine Visitenkarten
Krankenzimmer
Mein Haus
Chronik des Schützenhauses
Heimatort
Landkarte
Wintereindrücke
Interessen
Meine tierischen Hausbewohner
Video von meinen Katzen
Aquariumbewohner
Videos von meinen Fischen
Zwergenland
Damals wars
Arbeitszeit
Meine Familie
Urlaubsgeschichten
Weihnachten
Gartenparadies
Video von meinen Garten
Vogelparadies im Garten
Meine fahrbare Untersätze
Sternzeichen
Was geschah ?
Zum Gedenken
Mein Vater und sein Hobby
Eltern- Mutti
Urgroßeltern
Eltern - Vati
Todesjahr
Abschied
Bobby
Postkarten
Mein Heimatland Thüringen
Baumkronenpfad
Trusetaler Wasserfall
Blumenidylle
Museum
Zoobesuche
Miniaturen
Fanzimmer
Mein Lieblingsverein
Klassentreffen
Meine Banner
Monat -Statistik
Jahres-Statistik
Meine Awards
Userabstimmung
Bewertung
Homepage-Regeln
Impressum
Umfrage
Gästebuch
Kalender
Kontakt
Sitemap
Speedtest

 

Weihnachtszeit

 

2012 bastelte unsere Tochter ein Pfefferkuchenhäuschen ,

Frauchen schmückte die Wohnung und ich den Weihnachtsbaum.

 

 

Weihnachten 2017



Jedes Jahr Anfang Dezember fahre ich nach Ilmenau zum Kaufland,

um einen Weihnachtsbaum zu kaufen.


Bisher hatte ich immer eine Blaufichte, aber nun wurde es eine Nordmanntanne,

weil alle Fichten zu klein waren.


Vorher bestellte ich bei Amazon einen neuen Baumständer mit Wasserstandsanzeiger,

da unser alter kaputt ging.

Zu Hause angekommen fühlte ich einen Plasteeimer mit Wasser,

stellte diesen in unseren alten Schlachthaus zusammen mit den Baum.


Eine Woche vor Heiligabend begann ich nun den Baum im Wohnzimmer aufzustellen.


Vorher habe aber gemessen, ob der Baum auch in den Ständer passt,

ohne das Fußende des Baumes zu verkleinern.


Was soll ich sagen, es hat sofort alles gepasst.


Nur war der Baum diesmal bisl zu groß gewesen,

daher musste ich die schöne Spitze kürzen.


Anschließend befreite ich alle Zweige von der Verpackung.


Holte Beleuchtung, Schmuck und Lametta heran

und begann den Baum zu schmücken.


Zuerst die Beleuchtung und als ich diese befestigt hatte,

musste ich zum Entsetzen feststellen das die unterste nicht ging.


Warum nicht ?


Nach intensiver Prüfung haben wir feststellen müssen,

das wir zwei unterschiedlichen Beleuchtungen haben

und ich zuletzt alle Birnen herausschraubte, damit sie nicht beim Abnehmen kaputt gehen.


Dadurch vertauschte ich die Birnen denn es sind 12Volt bzw.16 Volt.


Wie heißt es so schön Ende gut alles Gut.

 

 

Weihnachtsmarkt in Geraberg



Jedes Jahr findet Anfang Dezember auf unseren Plan ein kleiner Weihnachtsmarkt statt.


Bei Kuchen,Bratwurst und Glühwein kommen die Dorfbewohner

 

und Gäste um zu schauen was es schönes gibt, oder sich unterhalten zu lassen.


Eine fahrbare Bühne stand diesmal da, auf der Kinder und Rentnerchor sangen

 

bzw. Blasmusikanten spielten.


Einige Verkaufshütten waren auch präsent.


Das Wetter war nicht gerade einladen gewesen.


Der Plan oder wie auch die Geraberger sagen Dorfplatz wurde zuvor erneuert.


Was mir aber auffiel, das diesmal nicht die Kirche angeleuchtet wurde wie sonst.