zur Startseite

 

 

Artikel-Archiv

Presseartikel und sonstige Beiträge zu Weltbürgerthemen

 

30.11.2016 – Deutschlandfunk Kultur Zeitfragen – Schafft den Nationalstaat ab! - Wie Weltkriegspilot Garry Davis nach 1945 die Weltbürgerbewegung erfand – Von Gabi Schlag und Benno Wenz – Manuskript zur Sendung (Wiederholung vom 13.11.2013) als PDF-Datei.

20.10.2016 – der Freitag – Katja Kullmann – „Die Menschheit braucht eine Stimme“ – Interview: Andreas Bummel kämpft mit der UNPA-Kampagne für ein Weltparlament, in dem alle Menschen die gleichen Stimmrechte haben.

Juni 2016 - Richard Maxheim - Globale Nachhaltigkeit durch Weltregierung - Beitrag im Weltbürger-Forum

08.05.2016 – SPIEGEL online – Wo die Weltbürger wohnen – Immer mehr Menschen fühlen sich eher als Weltbürger und nicht als Einwohner ihres Heimatlandes. Das zeigt eine globale Studie. In Deutschland allerdings sieht es ganz anders aus.

Januar 2016 – KDUN – Maja Brauer / Andreas Bummel – Das föderalistische Prinzip in der katholischen Soziallehre und die Frage eines Weltparlaments (PDF).

August 2015 - Weltgewissen Nr. 28, hrsg. vom Europahaus Burgenland - Seite 28 - Lou Marin - Albert Camus und Garry Davis (PDF) - Von der Résistance über die Weltbürger-Bewegung zum Anarchismus

29.12.2014 – Neue Zürcher Zeitung – Otfried Höffe – Aus dem Geist der Aufklärung – Abschließender Satz: „Und letztlich braucht es eine subsidiäre und föderale Weltrechtsordnung, die man am Ende eine Weltrepublik nennen darf.“

April 2014 – Weltgewissen Nr. 25, hrsg. vom Europahaus Burgenland - Seite 30 – Jo Leinen/Andreas Bummel – Die Souveränität der Menschheit und ein Weltparlament (PDF)

08.09.2013 – Frankfurter Allgemeine – Ulrich Beck – Das Zeitalter der Kosmopolitisierung – Politik, Medien und Sport tun so, als ob der Nationalstaat ewig bestehen müsste. In Wahrheit sind wir längst alle Weltbürger, gestehen es uns aber nicht ein. Höchste Zeit, sich über Chancen und Risiken Gedanken zu machen.

01.08.2011 – Der Tagesspiegel – Paul Michael Lützeler – Nur eine Weltdemokratie kann uns retten – Mit Humanismus und ökonomischer Vernunft durch die Krise: Wie Thomas Mann 1940 ein transatlantisches Konzil einberief.

02.06.2005 – Telepolis heise online – Peter Singer – Globalisierungsethik – Von Terroranschlägen und von Fahrzeugen, die zur Klimaveränderung beitragen, oder: Warum die Weltgemeinschaft eine Weltregierung benötigt?

August 2003 – Eurotopia – Maja Brauer – Eine Welt für alle – Weltföderalismus, Bauplan für eine demokratische Weltgemeinschaft (PDF).

Herbst 1999 – International Academy of Humanism – Paul Kurtz (Hrsg.) – Humanistisches Manifest 2000 (PDF) – Im Kapitel IX – Die Notwendigkeit neuer globaler Institutionen – wird nicht nur der Bedarf nach einem demokratisch gewählten Weltparlament aufgezeigt.

August 1996 – PanGaia – Richard Maxheim – Übernationaler Friedensschutz – Abrüstungskonzept der Rüsselsheimer Friedensinitiative (PDF)

1995 – Studiengesellschaft für Friedensforschung München – Maja Brauer – Denkanstöße Nr.35: Weltföderalismus (PDF).

Februar 1982 – NEUE STIMME – Richard Maxheim – Warum soll man nicht träumen? - Die Idee vom Goldenen Kreuz (PDF)

Sommer 1981 – Institut für Mundialistische Studien – Dr. Max Habicht – Weltfriede durch neues Weltrecht (PDF)

03.03.1966 – Weltbürger-Register – Aufruf der 13 Weltbürger von Weltruf (PDF)

1949 - Dr. Lothar Mann - Weltregierung - Für und wider eine Idee (PDF) - Dokument zur Geschichte der Weltbürger-Bewegung.