zur Startseite

 

 

Neueste Nachrichten

 

 

20. März 2018 - Tag der Einheit der Menschheit - Start der Kampagne "Acht Milliarden Schritte - Auf dem Weg zur Einheit der Menschheit"

Die Kampagne wurde von den Mondialisten ins Leben gerufen. Aktuelle Informationen auf der Website https://acht-milliarden-schritte.jimdo.com/

 

18. Dezember 2017 - Übernahme der deutschen Vertretung für das Weltbürger-Register

* Weltbürger-Register * Vertretung für Deutschland *

Siehe auch die Seite hier in der Navigation.

 

24. Oktober 2017 – Tag der Vereinten Nationen – Eröffnung der neuen Website

Die Mondialisten - Weltbürger für die Einheit der Menschheit

Außerdem wurde bei Change.org eine neue Dauerpetition gestartet:

Werdet Mondialisten - Weltbürger für die politische Vereinigung der Menschheit!

 

26. Juli 2017 – Zeitschrift „mondial“ – WFM Canada

Die kanadische Sektion der Weltföderalisten-Bewegung gibt sein 2012 ein halbjähriges Online-Bulletin heraus: mondial

Die darin veröffentlilchten Artikel sind ohne Copyright. Ihre Weiterverbreitung ist aus drücklich erwünscht. Es lohnt sich bestimmt, den einen oder anderen Beitrag zu übersetzen. Ich habe hier die neuste Ausgabe als PDF-Datei gespeichert: mondial Juni 2017

 

30. März 2017 – KDUN ist jetzt Demokratie ohne Grenzen

Das Komitee für eine demokratische UNO (KDUN), welches die UNPA-Kampagne führt, heißt jetzt „Democracy Without Borders“.

Mehr dazu im Weltbürger-Forum.

 

20. Oktober 2016 – Macht die Globalisierung der Demokratie möglich!

Als Beitrag von WCPA Deutschland zur Globalen Aktionswoche für ein Weltparlament wurde bei Chance.org der Appell „Macht die Globalisierung der Demokratie möglich!“ veröffentlicht. Er richtet sich an alle, die eine bessere Welt wollen. Siehe Text im Weltbürger-Forum.

 

21. September 2016 – Emery Reves: Die Anatomie des Friedens

Anlässlich des Internationalen Tages des Friedens wurde im >>> Weltbürger-Forum an das Ende des Zweiten Weltkrieges erschienen Buch „Die Anatomie des Friedens“ von Emery Reves erinnert. Die darin enthaltene Hauptthese, dass die uneingeschränkte Souveränität der Nationalstaaten die größte Gefahr für den Weltfrieden darstellt, ist heute aktueller denn je.

 

26. Juli 2016 – Aktionswoche für ein Weltparlament vom 20. bis 30. Oktober 2016

Zum vierten mal wird zur Globalen Aktionswoche für ein Weltparlament aufgerufen. Sie findet jährlich um den 24. Oktober, dem Tag der Vereinten Nationen, statt. In dieser Woche wird weltweit von Organisationen und Einzelpersonen für die Einrichtung einer Parlamentarischen Versammlung bei der UNO geworben. Die Initiative wird von der UNPA gefördert.

Offizielle Website der Aktion: http://www.worldparliamentnow.org/de/

WCPA Deutschland will die Aktionswoche im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten unterstützen und auch andere Gruppen und Weltbürger zur Teilnahme gewinnen. Mehr dazu im Weltbürger-Forum.

 

24. Juli 2016 – Vertretung der WCPA eingestellt

Mittlerweile haben genauere Recherchen ergeben, dass die World Constitution and Parliament Association leider unter den Einfluss irrationaler Überzeugungssysteme geraten ist. Eine ausführliche Kritik kann man im Weltbürger-Forum nachlesen. Die Website wurde deshalb geändert. Sie heißt jetzt World Citizens Project Agency.

 

13. Juni 2016 - WCPA Deutschland beginnt

Die World Constitution an Parliament Association war mir schon länger bekannt. In früheren Jahren wurde die WCPA in Deutschland von den Weltföderalisten e.V. vertreten. Da der Verein schon länger nicht mehr existiert, habe ich bei der WCPA nachgefragt, wer die Vereinigung gegenwärtig in Deutschland repräsentiert. Deren Präsident, Dr. Glen T. Martin, antwortete mir daraufhin, dass dies derzeit niemand mache und trug mir an, die Sache zu übernehmen.

Okay, warum nicht. Es geht hier m.E. erst einmal um Informationen. Das soll aber keine Einbandstraße sein, bei der lediglich Nachrichten von der WCPA verbreitet werden sollen. Es ist ebenso wichtig, der WCPA relevante Informationen aus Deutschland zukommen zu lassen, insbesondere das, was sich hier zum Thema Weltbürger tut. Dafür habe ich diese Homepage gebastelt. Danken möchte ich dem Team von Web-Hostel (siehe Hinweis im Impressum), das den werbefreien Service kostenlos zur Verfügung stellt.